Die OLV Luzern und der OL-Sport

Die Orientierungslauf-Vereinigung (OLV) Luzern wurde 1979 gegründet. Der Verein hat rund 200 Aktivmitglieder und Gönner. Die meisten, unter ihnen auch viele Familien, kommen aus dem ganzen Kanton Luzern.

Die OLV Luzern will den Orientierungslauf – eine naturverbundene Sportart, bei der nebst schnellen Beinen auch Köpfchen gefragt ist – fördern und verbreiten. Es ist einer der Vorzüge des Sportes mit Karte und Kompass, dass man ihn bis ins hohe Alter betreiben kann, ohne dass er langweilig wird: Das Orientieren bleibt als geistige Herausforderung intakt, auch wenn man nicht mehr so schnell laufen kann.

Aktivitäten

Die OLV Luzern bietet einerseits während des ganzen Jahres Trainingsmöglichkeiten für ihre Mitglieder an und organisiert andererseits alljährlich mindestens einen OL-Wettkampf für die regionale oder nationale OL-Szene. Die OLV Luzern kann auf eine ganze Anzahl grosser Veranstaltungen zurückblicken. Die jüngste Grossveranstaltung war die NOM 2016 im Meggerwald.

Die Vereinsmeisterschaft, die in Verbindung mit dem Chlaushöck durchgeführt wird, gehört zum festen Jahresprogramm. Der Modus wechselt und bietet immer wieder Überraschungen.

Nachwuchs

Die OLV Luzern bietet neben den Trainings am Mittwochnachmittag in den verschiedenen Wäldern der Umgebung seit vielen Jahren in den Osterferien ein OL-Lager in interessantem Gelände an. Einen starken Anreiz zur kontinuierlichen sportlichen Betätigung bietet der Elch-Cup, eine Jahreswertung, die mit der Vereinsmeisterschaft ihren Abschluss findet.

OL-Karten

Die OL-Läufer stellen auf der Basis von Vermessungsplänen selber Spezialkarten her, die viel mehr Details sowie ein differenzierteres Höhenkurvenbild aufweisen als die früher verwendeten Landeskarten. Heute werden Orientierungsläufe fast ausschliesslich auf solchen Spezialkarten ausgetragen. In der jüngsten Zeit haben sich die Orientierungsläufer vom Wald in die Städte vorgewagt und haben auch Stadt-OL-Karten hergestellt. Wir bieten auch Schulen unsere Unterstützung an und erstellen Schularealkarten, damit OL im Sportunterricht standortnah geübt werden kann.

Die OL-Karten können von jedermann bei der OLV Luzern gekauft werden. Verfügbare Karten sowie die Bezugsstelle siehe Rubrik Karten.

Vereinsmitgliedschaft

Komme doch einfach im Training vorbei oder melde dich online mit dem Kontaktformular an.
Wir freuen uns auf dich!